Referenzen

Münster: Stadt. Öko-Audit-Projekt an 17 Schulen und Kitas (1998 – 2000)
Projektdurchführung – Beratung
u.a. Projektdurchführung, Vorortberatung, Erarbeitung von Arbeitsmaterialien, Durchführung von Veranstaltungen, Workshops
Ansprechpartner: Birgit Wildt, Tel. 0251 4 92-67 03

 

Münster: Energie- u. Abfallsparprojekt an 101 Schulen und Kitas (2000 – 2009)
Projektdurchführung – Beratung
u.a. Projektdurchführung, Vorortberatung, Erarbeitung von Arbeitsmaterialien, Durchführung von Veranstaltungen, Workshops
Ansprechpartner: Anja Karner, Tel. 0251 4 92-23 79

 

Dortmund: BLK-Modellprojekt „Agenda 21 in die Schule“ (2000 – 2004)
Projektdurchführung – Beratung
u.a. Projektdurchführung, Vorortberatung, Erarbeitung von Arbeitsmaterialien, Durchführung von Veranstaltungen, Workshops
Ansprechpartner: Brigitte Böhmer, nicht mehr tätig

 

Düsseldorf: Städt. Projekt, Betreuung von 25 Schulen (seit 2001-2016)
Projektdurchführung – Beratung
u.a. Projektdurchführung, , Objektbegehungen, Öffentlichkeitsarbeit, Prämienmodell, Erarbeitung von Arbeitsmaterialien, Durchführung von Veranstaltungen, Workshops, Vorortberatung, Berichterstellung
Ansprechpartner: Margit Roth, Tel. 0211 – 8921060

 

Duisburg: Städtisches Projekt 92 Schulen, später 120 Schulen (2002 – 2017)
Projektdurchführung – Beratung
u.a. Projektdurchführung, Objektbegehungen, Öffentlichkeitsarbeit, Erarbeitung von Arbeitsmaterialien, Durchführung von Veranstaltungen, Workshops, Vorortberatung, Einwerbung neuer Teilnehmer
Ansprechpartner: Harald Giesemann, Tel. 0203 283-3570

 

Freiburg: Städt. Energiesparprojekt fifty:fifty (seit 2006)
Einsparbilanzierung des Energiesparprojektes an Schulen, Gebäudebegehungen, Vor-Ort-Beratungen, Berichterstellung
Ansprechpartnerin: Petra Walderbach, Tel. 0761 201-2478

Ahlen: Städt. Projekt 18 Schulen, 6 Kitas, VHS u. Bücherei (2008 – 2012)
Projektdurchführung – Beratung
u.a. Projektdurchführung, , Objektbegehungen, Öffentlichkeitsarbeit, Energiesparmodell, Erarbeitung von Arbeitsmaterialien, Durchführung von Veranstaltungen, Workshops, Vorortberatung, Berichterstellung
Ansprechpartner: Manfred Falk, Tel. 02382 59-249

 

Moers: Städt. Projekt mit 25 Schulen und 15 Kitas (seit 2013)
Projektleitung, Projektdurchführung – Beratung
u.a. Projektdurchführung, , Objektbegehungen, Öffentlichkeitsarbeit, Prämienmodell, Erarbeitung von Arbeitsmaterialien, Durchführung von Veranstaltungen, Workshops, Vorortberatung, Berichterstellung
Ansprechpartner: Giovanni Rumolo, Tel. 02841 201-543

 

Attendorn: Städt. Projekt mit 8 Schulen und 10 öffentlichen Gebäuden (seit 2018)
Projektleitung, Projektdurchführung – Beratung
u.a. Projektdurchführung, , Objektbegehungen, Öffentlichkeitsarbeit, Prämienmodell, Erarbeitung von Arbeitsmaterialien, Durchführung von Veranstaltungen, Workshops, Vorortberatung, Berichterstellung
Ansprechpartner: Simone Stieg, Tel. 02722 64-331

 

Düsseldorf: Städt. Projekt mit 73 Kitas und Schulen (seit 2018)
Bietergemeinschaft mit den Beratungsbüros gertec und Wertsicht
Projektdurchführung – Beratung
u.a. Projektdurchführung, , Objektbegehungen, Öffentlichkeitsarbeit, Prämienmodell, Erarbeitung von Arbeitsmaterialien, Durchführung von Veranstaltungen, Workshops, Vorortberatung, Berichterstellung
Ansprechpartner: Monika Bilstein, Tel. 0211 5198-6802

Ergebnisse, die überzeugen

Viele Kommunen lassen sich das enorme Einsparpotential entgehen, das durch Energiesparprojekte mit professioneller Projektbetreuung zu erzielen ist.

Das ecoteam arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich an Schulen und KiTas und berät in mehreren Projekten mehr als 200 Einrichtungen.

 

In Münster konnten in den Jahren 1998-2000 und 2002-2006 über 480.000,- € Energie- und Wasserkosten eingespart werden. Hinzu kommen Einsparungen im vom ecoteam begleiteten Abfallprojekt von über 300.000,- €. Nach Abzug aller Projektkosten und Prämienzahlungen an die Schulen blieben allein im 2. Projektabschnitt 2002-2006 über 245.000,- € für den städtischen Haushalt. Zudem konnten über 1.000.000 kg Kohlendioxid eingespart werden.

 

In Duisburg wurden in den Projektjahren 2003-2009 mehr als 1.140.000,- € an Energie- und Wasserkosten eingespart! Für kleininvestive Maßnahmen und den städtischen Haushalt blieben nach Abzug der Projektbegleitung und der Prämienzahlungen an die Schulen 450.000,- €!